Letzte Beiträge

Archiv


« | Main | »

Mehr zur Lebensmittelkrise

By Flo | April 11, 2008

Die Lebensmittelkrise in den Entwicklungsländern verschärft sich weiter, wie in diesem Artikel (Link wegen deutscher Interpretation von Haftung bei Urheberrechtsverletzungen entfernt) der FTD zu lesen ist. In Haiti ist es bereits zu Unruhen gekommen.
Gleichzeitig drohen auch hierzulande massive Preiserhöhungen. Folgende Zitate stammen aus einem Artikel im Spiegel (Link wegen deutscher Interpretation von Haftung bei Urheberrechtsverletzungen entfernt):

Zitate wegen Leistungsschutzrecht sicherheitshalber entfernt

Sind wir mittlerweile am Ende des Pyramidenspiels angekommen, das sich Globalisierung nennt? Das globale Wirtschaftswachstum der letzten Jahre ist (unter anderem) auf immer neue Billig-Arbeitskräfte zurückzuführen. Diese stammten bisher aus den Entwicklungsländern, deren Bevölkerung massiv wächst. Irgendwann werden die Billg-Arbeitskräfte etwas besser bezahlt, und kaufen dann Produkte aus weniger entwickelten Ländern, die noch billiger produzieren. Ein klassisches Pyramidenspiel eben.

Das geht natürlich nur so lange gut, wie die Ressourcen des Planeten ausreichen, um all die Menschen zu versorgen (die Hungersnöte der letzten Jahre in einzelnen Ländern waren bisher mehr ein Verteilungs- als ein Ressourcenproblem).

Nicht gut.

Topics: Wirtschaft

Comments

You must be logged in to post a comment.